Am Vättern entlang

Am südlichen Ufer des Vättern befinden sich mit Omberg, Tåkern och Varamobaden nicht nur einige der meistbesuchten Naturgebiete Schwedens, sondern auch historische Plätze, die so gut erhalten sind, dass Sie das Gefühl haben werden, 100 Jahre zurück in die Zeit gereist zu sein, als das ganze Land von hieraus geführt wurde. 

Ganz egal, ob Sie auf der Suche nach Ruhe sind oder das Abenteuer suchen, Omberg ist die perfekte Wahl! Die Gegend wird von einer fantastischen Natur, dramatischen Berghängen und einer meilenweiten Aussicht gekennzeichnet. Der Naturum Tåkern liegt am Südufer des Vogelsees Tåkern. Hier finden Sie außerdem den spannenden Märchenweg von Prinzessin Estelle, der Herzogin von Östergötland. 

Das größte Fahrradrennen für Freizeitsportler der Welt, die Vätternrundan, startet und endet jedes Jahr in Motala. Hier liegt mit dem Varamobaden auch Schwedens Antwort auf die Copacabana.

Vadstena gilt mit seinen mittelalterlichen Gebäuden und Straßen mit Kopfsteinpflaster als eine der malerischsten Kleinstädte Schwedens. Hier können Sie auf Schloss Vadstena königliche Hoheiten aus längst vergangenen Zeiten treffen und die Klosterkirche Vadstena sowie Birgittas Kloster besuchen - ein Muss für Pilger aus allen Ecken der Welt.