Östergötland- - Ihre Königliche Hoheit Estelle, Prinzessin von Schwedens Herzogtum.

In Östergötland zeigt Schweden sich von seiner allerbesten Seite. Eine pulsierende Region mitten im Herzen Schwedens, nur vier Autostunden von Malmö und zwei von Stockholm entfernt. Östergötland bietet eine wunderbare Mischung aus mittelalterlichen Städten und Großstädten, umringt von einer atemberaubenden Landschaft.

In den Städten gibt es Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Cafés, spannende Museen und Aktivitäten für die ganze Familie, im Norden einen der größten Zoos Europas, Kolmårdens Djurpark mit Delphinen und Tigern, und im Süden Astrid Lindgrens Welt mit Pippi Langstrumpf und Michel. Machen Sie eine Pause von der Reise und besuchen Sie die größte Eisdiele Schwedens in Söderköping.

Auf dem Lande finden Sie gemütliche Hofläden, einzigartige Besuchsziele und Aktivitäten in der Natur. Wagen Sie sich auf ein Abenteuer in Östergötland - die Region steckt voller Möglichkeiten für einen herrlichen und aktiven Urlaub, in dem man sich in der fantastischen Natur aufhalten und die Bekanntschaft der Stille machen kann und aus dem man unvergessliche Urlaubserinnerungen mit nach Hause nimmt.

Aktivitäten
In Östergötland trifft die neueste Technik auf historische Ambiente und zugleich erwartet Sie hinter jeder Ecke eine Auswahl an einzigartigen Naturerlebnissen. Unabhängig davon, ob Sie sich für Museumsbesuche interessieren oder sich selbst bei einer Aktivität mit vollem Körpereinsatz auf die Probe stellen möchten, hier gibt es etwas für jeden Geschmack. Fahren Sie in einem fast unberührten Schärengarten Kajak.

Wandern Sie auf ausgeschilderten Wanderwegen oder unternehmen Sie Fahrradtouren mit Karte über sich dahinschlängelnde Straßen mit einem Picknick im Rucksack. Machen Sie einen Bootsausflug oder fahren Sie mit dem Fahrrad am Göta Kanal entlang.

Nehmen Sie an einer Führung durch die mittelalterlichen Städte Vadstena und Söderköping teil. Entdecken Sie Omberg, den mythenumwobenen Berg, der wie gemacht zum Wandern und für Entdeckungstouren ist. Erfahren Sie mehr über die schwedische Natur und ihre Tiere im Naturum Tåkern. Angeln und schwimmen Sie in einem See oder springen Sie von einem Felsen in den Schärengarten.

Das Flugwaffenmuseum in Linköping und das Visualisierungscenter in Norrköping sind zwei spannende Museen, in denen Sie die Zukunft kennenlernen.

Wasser und Wälder
Die gesamte Region ist umgeben von Wasser. Im Westen liegt mit dem Vätternsee der zweigrößte See Schwedens und im Osten die Ostsee mit ihrem fantastischen Schärengarten. Dazwischen gibt es Tausende Seen zu entdecken. Mieten Sie sich ein Ferienhaus inklusive Boot, Badestelle, Segeln, Angeln oder genießen Sie einfach die Stille. Liegen Sie auf Ihrem eigenen Bootssteg unter dem Sternenhimmel.

Im Norden und Süden erstrecken sich weite Wälder, die perfekt für spannende Wanderungen und Erlebnisse in der Natur sind. An mehreren Orten gibt es eine noch unberührte Wildnis, in der man zur richtigen Jahreszeit Blaubeeren und Preiselbeeren pflücken kann. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, mit etwas Glück Elche und Rotwild zu treffen.
Erleben Sie das ganze Jahr über die märchenhafte Natur, unzählige Aktivitäten und einzigartige Sehenswürdigkeiten in Östergötland.

Hier finden Sie einige Beispiele dafür, was Sie in Östergötland erleben können.

Kolmården Tierpark
Einer der beliebtesten Tierparks Schwedens mit Tieren aus der ganzen Welt. Safari gibt Ihnen die Möglichkeit, sich die Tiere von oben anzuschauen, und in der Tiger World kommen Sie den Tigern richtig nahe. Hier können Sie sich außerdem in Marine World, dem einzigen Delphinarium Skandinaviens, Delphin-Shows ansehen sowie Enzo und Echo, die ersten Gorillajungen, die jemals in Schweden geboren wurden, bewundern. Auch Bamse, der liebste Bär der Schweden, hat in Kolmården seine eigene Welt.

Göta kanal
Der Götakanal ist nicht nur ein 190 km langes und unvergessliches Erlebnis - er ist ein einzigartiger Kulturschatz, der zum schwedischen Bauwerk des Jahrtausends gewählt wurde. In Östergötland erstreckt sich der berühmte Kanal zwischen der Ostsee und dem Vätternsee oder anders ausgedrückt: er fängt in Mem an und hört in Motala auf. Eine der größten Sehenswürdigkeiten des Kanals ist die Schleusentreppe in Berg, 10 km nördlich von Linköping, auf der sieben, miteinander verbundene Schleusen die Boote gut 18 m vom See Roxen nach oben befördern.

Gamla Linköping - die Altstadt von Linköping
Wie war es, vor 100 Jahren in einer Kleinstadt zu leben? In der Altstadt Gamla Linköping können Sie eine Reise zurück in die Zeit unternehmen und sich mit allen Sinnen in vergangene Zeiten versetzen. Das ganze Jahr über geöffnet, mit Märkten und Aktivitäten, die dem Lauf der Jahreszeiten folgen. Streunen Sie zwischen den alten Häusern durch die Kopfsteinpflasterstraßen. Besuchen Sie interessante Museen und kaufen Sie in Läden wie zu Großmutters Zeiten ein.

Omberg
Am östlichen Ufer des Vätternsees liegt Omberg, eins der meistbesuchten Naturgebiete des Landes mit einer fantastischen Natur, dramatischen Berghängen und einer meilenweiten Aussicht. Hier können Sie beispielsweise wandern, Fahrrad fahren, paddeln und sich in Abenteuern wie Geocaching und Kletterparks versuchen. Sie sollten außerdem die Chance wahrnehmen und den neuen Naturum Tåkern besuchen, der am bekanntesten Vogelsee Nordeuropas, dem Tåkern, liegt.

Die Klosterkirche und das Schloss Vadstena
Nach Vadstena kamen im Mittelalter Pilger aus vielen Ländern der Welt. Das Ziel der Besucher war die Klosterkirche von Vadstena mit den Reliquien der heiligen Birgitta und Birgittas Kloster. Die Klosterkirche wurde auf Anordnung der heiligen Birgitta gebaut, 1430 eingeweiht und sie diente bis ins 16. Jahrhundert als Klosterkirche. Besuchen Sie auch Schloss Vadstena, mit dessen Bau 1545 angefangen wurde, in erster Linie als Festung vor aufständischen Bürgern.

Die Schärengartenlinie (Skärgårdslinjen)
Zum Schärengarten von Östergötland gehören die Schärengärten von Arkösund, St. Anna, Gryt und Nord-Tjust und Sie können mit dem eigenen Boot, mit dem Auto, dem Bus oder im Sommer mit den Ausflugsbooten der Schärengartenlinie hinausfahren. In diesem inselreichen Schärengarten finden Sie leicht ihren Liebling unabhängig davon, ob Sie nach Entspannung oder Aktivitäten suchen. Vielleicht auf Häradskär, Tyrislöt, Arkösund, Fyrudden, Valdemarsvik oder Harstena, um nur ein paar Ausflugsziele zu nennen.

Der Kinda Kanal
Durch fünf Seen und 15 handbetriebene Schleusen, 90 km schattige Ufer und wunderschöne Hutewälder, gesäumt von Kirchen, prähistorischen Burgen und Herrensitzen. Der Kinda Kanal ist ein gegrabener und gemauerter Kanal, der zwischen Linköping und Horn verläuft. Bewegen Sie sich mit Ihrem eigenen Boot fort oder buchen Sie eine Fahrt mit der m/s Kind, die Sie auf eine erlebnisreiche Fahrt von der Großstadt Linköping in die wunderbare Umgebung von Kinda bringt.

Astrid Lindgrens Welt
Weniger als eine halbe Stunde von Linköping entfernt können Sie die Figuren treffen, die der Fantasie der beliebtesten Geschichtenerzählerin der Welt entsprungen sind. Im Park erleben Sie die bekannten Welten, wie die Mattisburg, Villa Kunterbunt und Katthult und in den lebendigen Welten werden täglich Theaterstücke mit Szenen aus den Büchern aufgeführt.

Industrielandschaft und Visualisierungszentrum C
Die einzigartige Industrielandschaft in Norrköping liegt am Fluss Motala und sie besteht aus Fabrikgebäuden, die zwischen 1850 und 1920 gebaut wurden. Heute gibt es hier einzigartige Sehenswürdigkeiten, wie das Arbetets Museum, Norrköpings Stadsmuseum, Louis De Geer Konsert & Kongress und das Visualisierungszentrum C, in dem man sich einen spannenden 3D-Film in dem hochtechnologischen Domtheater anschauen kann.

Flygvapenmuseum (Flugwaffenmuseum)
Im Flygvapenmuseum (Flugwaffenmuseum) in Linköping trifft alt auf neu. Frühe Experimente der schwedischen Flug- und Militärgeschichte treffen hier auf die neuste Technik, beispielsweise kann man in einem Flugsimulator eine JAS Gripen fliegen. Hier gibt es eine Sammlung einzigartiger Flugzeuge, beispielsweise die DC 3, die 1952 abgestürzt ist. Das Museum wurde zum besten Museum in Schweden 2011 gewählt.

Smultronstället
Die Eisdiele Smultronstället liegt in der malerischen Mittelalterstadt Söderköping und hier hat man die Wahl aus 60 verschiedenen Eismenüs, während man sich anschaut, wie die Boote durch die Schleusen des Götakanal manövriert werden.

Rejmyre Hantverksby
In dem Handwerksdorf gibt es u.a. eine Schmiede, ein Café, eine Bäckerei, einen Antiquitätenladen, eine Messingfabrik, einen Bekleidungs- und Geschenkladen, ein Glasmuseum und eine Jugendherberge, die alle direkt neben der geschichtsträchtigen Glashütte Reijmyre Glasbruk und dem Gasthaus Rejmyre Gestgifveri liegen.