Beliebte Besuchsziele

Hier finden Sie einige Beispiele dafür, was Sie in Östergötland erleben können.

1. Die Klosterkirche und das Schloss Vadstena

Vadstena gilt als eine der malerischsten Kleinstädte Schwedens. Hierher kommen Pilger aus allen Ecken der Welt, um die Klosterkirche Vadstena Klosterkyrka und BirgittasKloster zu besuchen. Sie können außerdem an dramatisierten Stadtwanderungen teilnehmen und in Schloss Vadstena auf königliche Hoheiten aus längst vergangenen Zeiten stoßen sowie im Sommer jeden Mittwoch auf echte 50er-Jahre- Nostalgie treffen, wenn sich der Schlosspark mit Oldtimern und Livemusik füllt.

2. Gamla Linköping - die Altstadt von Linköping

Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise ins Freiluftmuseum Gamla Linköping und erleben Sie, wie das Leben vor 100 Jahren war! Hier können Sie ein einzigartiges Umfeld mit Holzhäusern, kopfsteingepflasterten Gassen, historischen Gärten und Museen ganz aus der Nähe genießen. Es gibt außerdem Geschäfte, Restaurants, Cafés und Unterkunftsmöglichkeiten. Das ganze Jahr über mit Veranstaltungen und Aktivitäten geöffnet. Insbesondere im Rahmen von Tidernas sommar, von Ende Juni bis Mitte August, wird die Geschichte mit viel Spiel und Spaß für die ganze Familie lebendig.

Lesen Sie mehr

3. Göta kanal

Der 190 km lange Kanal zählt zu den größten Bauwerken Schwedens aller Zeiten. Lassen Sie die Reise das Ziel sein und erleben Sie den legendären Göta Kanal per Schiff, Fahrrad oder zu Fuß. Vergessen Sie jedoch nicht, ab und zu eine Pause einzulegen. Der Göta Kanal hat spannende Ausflugsziele und Aktivitäten am Wegesrand zu bieten. Warum lassen Sie sich nicht zu einer Tasse Kaffee nieder und beobachten die wunderschönen alten Kanalboote, die vorbeikommen, oder besuchen eine der Topattraktionen entlang der Strecke, Bergs Schleusen.

Lesen Sie mehr

4. Söderköping

Söderköping ist eine idyllische Kleinstadt, die im Sommer richtig lebendig wird. Um den Kanal herum gibt es eine Menge Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen für jedes Alter – Boote in den Schleusen, Ausstellungen, Handwerk und noch viel mehr. Hier können Sie in Restaurants und Cafés gut essen, sich ein Eis schmecken lassen und eine Runde mit dem Zug Tuffetåget machen. Sie können auch die Treppen hinauf zu Ramunderbergets Aussichtsplatz hinaufgehen und sich von der meilenweiten Aussicht über Söderköping, Göta Kanal und die Landschaft beeindrucken lassen.

5. Die Schären von Östergötland

Zum Östgöta-Schärengarten gehören die Schärengärten von Arkösund, St. Anna, Gryt und des nördlichen Tjust. Sie erreichen ihn per Boot, Auto, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des Östgötatrafiken und den Tourbooten der Skärgårdslinjen. In diesem wunderschönen, inselreichen Schärengarten finden Sie ganz einfach Ihren Favoriten, ganz egal, ob Sie auf der Suche nach schöner Entspannung oder spannenden Abenteuern sind. Vielleicht in Arkösund, Tyrislöt und Fyrudden oder auf den Inseln Harstena und Häradskär – um nur ein paar der vielen Schätze zu nennen.

Lesen Sie mehr

6. Industrielandschaft und Visualisierungszentrum C

Die wunderschöne einzigartige Industrielandschaft liegt am Fluss Motala und besteht aus alten Industriegebäuden. Heute gibt es hier Sehenswürdigkeiten, wie Arbetets Museum, Louis De Geer Konzert & Kongress, Norrköpings Stadsmuseum und Visualiseringscenter C. Dort kann man sich in dem hochtechnologischen Kuppelkino spannende 3D-Filme in 360° anschauen. Außerdem – Virtual Reality und interaktive Visualisierungstische, an denen man u. a. Tiere, Menschen und eine 2 300 Jahre alte Mumie studieren kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Kolmården Tierpark

Einer der beliebtesten Zoos in ganz Schweden mit Tieren aus der ganzen Welt. Die Seilbahn Safari gibt Ihnen die Möglichkeit, die Tiere von oben zu bewundern, und in der Tiger World kommen Sie den Tigern richtig nahe. Hier können Sie sich in Marine World, Skandinaviens einzigem Delfinarium, außerdem Delfinshows von Weltklasse anschauen. Der Lieblingsbär der Kinder Bamse hat eine ganz eigene Welt in Kolmården, in der man u. a. in einem Karussell aus Honigtöpfen herumwirbeln, Berg- und Talbahn fahren und in Skalmans Luftballons fliegen kann.

Lesen Sie mehr

8. Astrid Lindgrens Welt

Etwas südlich von Östergötland finden Sie Astrid Lindgrens Welt. Während Ihres Besuches treffen Sie Astrid Lindgrens beliebte Charaktere und Sie können ihre magische Märchenwelt erleben. Bei dieser Gelegenheit möchten wir Sie auch auf das preisgekrönte Museum Astrid Lindgrens Näs aufmerksam machen - dort erfahren Sie alles über diese fantastische Schriftstellerin!

Lesen Sie mehr

9. Omberg

Am Ostufer des Vättersees liegt Omberg, eins der meistbesuchten Naturschutzgebiete in ganz Schweden mit einer fantastischen Natur, dramatischen Berghängen und einer meilenweiten Aussicht. Ergreifen Sie außerdem die Gelegenheit, um dem beliebten naturum Tåkern einen Besuch abzustatten. Dort werden das ganze Jahr über Führungen organisiert. Naturum liegt am südlichen Ufer des Sees Tåkern, einem der wichtigsten Vogelseen Europas. Hier befindet sich auch der magische Märchenpfad von Prinzessin Estelle, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

10. Flygvapenmuseum/Flugwaffenmuseum

Der 190 km lange Kanal zählt zu den größten Bauwerken Schwedens aller Zeiten. Lassen Sie die Reise das Ziel sein und erleben Sie den legendären Göta Kanal per Schiff, Fahrrad oder zu Fuß. Vergessen Sie jedoch nicht, ab und zu eine Pause einzulegen. Der Göta Kanal hat spannende Ausflugsziele und Aktivitäten am Wegesrand zu bieten. Warum lassen Sie sich nicht zu einer Tasse Kaffee nieder und beobachten die wunderschönen alten Kanalboote, die vorbeikommen, oder besuchen eine der Topattraktionen entlang der Strecke, Bergs Schleusen.

Lesen Sie mehr

11. Torpön/Sommen 

Perlen im südlichen Östergötland sind der See Sommen und die Insel Torpön. Machen Sie einen Ausflug über den See, schwimmen Sie in dem klaren Wasser oder finden Sie Ihre eigene Insel zum Sonnenbaden. Auf der Insel Torpön und auf dem Festland um den See gibt es Restaurants, Unterkunftsmöglichkeiten und talentierte Speisekünstler. Sie sollten sich jedoch vor der Urkuh „Sommakoa“ in Acht nehmen – die angeblich in einem der Berge um den See ruht …

 

 

12. Rejmyre und Hävla

Hier im Herzen der nördlichen Waldgebiete liegt Rejmyre und nicht viel weiter im Norden Hävla. Die Glasfabrik Reijmyre ist für ihre hübsche Glaskunst international bekannt. Die Glashütte ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet. Häfla Hammarsmedja zeigt eine schwedische Industrie-Epoche und gilt heute als die bestbewahrte Eisengrube Schwedens.