Sehen und tun

Stiller Platz am Meer: Die Bucht Långviken

Valdemarsvik

Beginnen Sie Ihre Wanderung im landschaftlich schönen Gebiet Åsvikelandet, am besten an der Raststätte bei Kråkvik am Wanderweg Östgötaleden. Von hier sind es 5 km bis zur Bucht Långviken mit Picknickplatz und Naturhafen. Hier können Sie nach Lust und Laune Lagerfeuer machen und grillen. Doch das Ziel – der stille Platz – liegt 150 m entfernt vom Hafen. Genießen Sie die Ruhe, lassen Sie den Blick über die felsige Bucht schweifen und hören Sie auf das Rauschen des Meeres!

Auf dem Weg zur Bucht kommen Sie an alten grasbewachsenen Holzhütten vorbei, die daran erinnern, dass hier einst eine Siedlung war. Schilder an den lokalen Sehenswürdigkeiten erzählen (auf Schwedisch) die Geschichte von Land und Leuten. Noch heute weiden Kühe auf der Wiese – keine Scheu, sie sind Besucher gewöhnt.

Gut zu wissen
Die Bucht Långviken ist mit Windschutz und Toilette ausgestattet.

Alternative Route
Wenn Sie den Spazierweg abkürzen möchten, fahren Sie bis zum ersten Parkplatz des Naturschutzgebiets an der Straße nach Torrö. Vom Parkplatz aus gehen Sie entlang der Straße hundert Meter zurück und halten nach dem „Långviken”-Schild Ausschau. An diesem überqueren Sie die Wiese, auf der manchmal freundliche Kühe grasen, und erreichen nach etwa 1,5 km die Bucht Långviken.

Merkmale

  • Angeln erlaubt
  • Wanderweg
  • Toilette

Einrichtungen

Sportangeln
Trockentoilette
Wanderweg