Sehen und tun

Stiller Platz zwischen Wasser und Wald: Der See Rummasjön in Horn

Kisa, Kinda

An der Südspitze des Sees Rummasjön in der Gemeinde Horn finden Sie ein besonders friedliches Stück Östergötland. Vor Ihnen glitzert der See mit frischem, klarem Quellwasser. Der Wanderweg Östgötaleden passiert hier von Nord nach Süd und die Strecke gilt als eine der schönsten des Wegnetzes. Folgen Sie dem Weg nach Belieben weiter bis zum nächsten Gewässer, dem See Täftern. Unterwegs kommen Sie an einem Unterstand vorbei, der ebenfalls ruhig gelegen ist.

Barrierefreiheit
Ein Besuch des stillen Platzes am See Rummasjön ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Am Bauernhof Olofsboda gård gibt es großzügige Parkplätze. Von dort aus führt ein Weg zum See, der mit Rollstuhl befahrbar ist.

 Merkmale

  • Wanderweg
  • Barrierefrei

Wegbeschreibung

Fahren Sie auf der Straße 23/34 in Richtung Horn. Beim Supermarkt ICA in Horn biegen Sie in Richtung Kisa ab und fahren auf der westlichen Seite des Sees Åsunden weiter. Nach 4 km weist ein Schild auf den Bauernhof Olofsboda gård hin. Hier können Sie parken und die restlichen 600 m zur Südspitze des Sees Rummasjön zu Fuß gehen.

Einrichtungen

Behindertengerecht
Wanderweg