Hoppa till textinnehållet
Menü
  • Unterkunft
  • Essen
  • Sehenswertes
  • Aktivitäten
  • Areas
Unterkunft
Produktbild

Tåkern - Naturschutzgebiet

| Übersetzt von Google translation|

Lake wurde gebildet, wenn aus dem salzigen Yoldia Sea geschnitten vor etwa 10.000 Jahren. In den 1800er Jahren, versenkt vielen Seen bekommen neue Acker-und Weideland. Tåkern 1842-44 wurde um 1,7 Meter abgesenkt. Es war der Beginn der Vogelsee Tåkern. Die Wassertiefe wurde nach nur 0,8 Meter geschnitten. Schilf rund um den See zu verbreiten begann und Wiesen rund um den See war gut beweidet. Tåkern Ära Vogel hatte begonnen, und als solche hat der See nicht älter als 165 Jahre. Tåkern ist eine der wichtigsten Brut-und Ruhestätte Europas Bereichen für viele Vogelarten.

Bisher wurden 276 Spezies in dem See gesehen worden. Mehr als hundert von ihnen nisten hier, wie die Trauerseeschwalbe, Rohrdommel, Rohrweihe und Teichrohrsänger. Am Tåkern ist Nordeuropas größte reedbed besetzen eine Fläche von rund 2.400 Fußballfeldern.

Tåkern Wiesen, die mehr als 450 ha. Sie wurden durch das Land am sjösänkningen im Jahr 1844 kamen geschaffen, da dann durch Beweidung oder Mahd wurde argumentiert. Meadows sind kalkhaltige Feuchtwiesen mit sehr reiche Flora sogenannte. Hier sind majvivor und mehrere Orchideenarten, zB Fly Orchidee, Knabenkraut und Honig Blume.

Um die Vielfalt der Wiese zu bewahren und zu verhindern übermäßiges Wachstum ist es wichtig, dass sie ständig behauptet, durch Beweidung oder Mahd. Die meisten Wiesen sind durch Weidetiere verwaltet. Jedes Jahr betreibt rund 800 Tiere am See, vor allem Rinder. Ein kleiner Teil des Landes, etwa 25 Hektar, durch Mähen verwaltet. Neben Beweidung und Mahd erforderlich sonstige Eingriffe in Form von Clearing von Unterholz und Büschen. Insgesamt große Anstrengungen, um Tåkern Kultur zu pflegen Natur geschaffen hat. Die Betreuung durch die Environmental Protection Agency und Tåkern Fonds bezahlt.

Um nicht die Verschachtelung stört ist verboten, in der Reserve während der Periode 1/4-30/6 befinden. Besonders markierte Wanderwege, Besuch Bereiche und Wege sind von dem Verbot ausgenommen.

Am 25. Mai 2012 Visitor Centre Tåkern eingeweiht - Schweden schärfste - bei einem Besuch der Region Glänås

Kontaktieren

Kontaktinformation
Naturreservat i Ödeshög
Stora torget 3
599 31 Ödeshög
Tel.: +46 144 35167

Karte

viewmap
Wir behalten uns evtl. Änderungen vor. Buchung / Kauf von Produkten direkt beim Anbieter. Bei evtl. Reklamationen wenden Sie sich direkt an den Anbieter. Produkt bearbeiten